Mittwoch, 9. September 2020

Süd-Klassik Trial am Mühlberg

Von den angemeldeten Läufen zur Süd – Klassik – Trial- Meisterschaft mussten wegen der Corona- Pandemie  die Veranstaltungen in Freising, Ölbronn, Unterthingau bei Kempten, Biberach, Augsburg und in Garmisch-Patenkirchen abgesagt werden. Der erste Lauf fand am 22. August in Rosenheim statt.

Am Samstag, den 5. September, veranstaltete der TSC Kulmbach den zweite Lauf zur Süd-Klassik am Mühlberg oberhalb von Kauerndorf, der Start war um 13 Uhr. Wegen der Corona- Pandemie legten wir großen Wert darauf, dass möglichst wenig Personen neben den Fahrern am Gelände waren.  Das

Veranstaltungsgelände am Mühlberg hat mit seinen verschiedensten Untergründen aus Stein und Waldboden, die mit natürlich und künstlich verbauten Hindernissen gut gespickt sind und sehr gute Voraussetzungen für so eine Trial Veranstaltungen bieten. Bei sonnigem Wetter gingen die Jugend + Club-Trialer sowie die Klassik- Fahrer  auf die Strecke. Die zwölf Sektionen mussten von den Fahrern in zwei Runden bewältigt werden. Es gibt 4 Wertungskategorien: Experten, grüne schwere Spur, Fortgeschrittene, schwarze - mittlere Spur, Beginner, rote  - leichte Spur und LuMos.                           

Am Sonntag, den 6.September, veranstaltete der TSC Kulmbach den dritten Lauf zur Süd-Klassik. Nachdem es einige geschafft haben, eine ganze Runde mit ihren zwölf Sektionen keine Strafpunkte in Ziel zu bringen, hat der Veranstalter die Sektionen verschärft, so das die steilen Auf und Abfahrten den meisten doch Probleme bereiteten.
 
Nach der Siegerehrung kamen einige Fahrer zum Veranstalter und bedankten sich für diese wunderschönen Veranstaltungen.


Sonntag, 6. September 2020

Gefreeser Motorradfahrer-Treffen entfällt


Das Motorradfahrer-Treffen konnte unter den derzeitigen Umständen nun doch nicht genehmigt werden, d.h. dass das diesjährige Elefanten-Treffen des MSC Gefrees-Fichtelgebirge abgesagt werden muss.

Donnerstag, 7. Mai 2020

Wiederaufnahme Trainingsbetrieb

Ab 11. Mai können Sportvereine wieder unter Auflagen Sport anbieten. Nach wie vor ist in Paragraph §9 der Vierten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung der Betrieb von Sportanlagen untersagt, allerdings mit der Ausnahme für den Trainingsbetrieb von  Individualsportarten unter bestimmten Voraussetzungen.
 Nachzulesen hier https://www.verkuendung-bayern.de/files/baymbl/2020/240/baymbl-2020-240.pdf
Der DMV-Nordbayern empfiehlt die Rücksprache mit dem jeweiligen LRA.

Handlungsempfehlungen für die Wiederaufnahme
https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/Corona/Handlungsempfehlungen.pdf
https://cdn.dosb.de/user_upload/www.dosb.de/Corona/21042020_ZehnLeitplanken__end_.pdf

Weitere Infos
https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/vereine/2020-05-07_Schreiben_an_Vereine.pdf
https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/Corona/FAQ_Coronavirus_Auswirkungen_BLSV.pdf



Montag, 20. April 2020

Coronainfos BLSV

Die neuesten Infos vom BSLV:
FAQ_Coronavirus_Auswirkungen_BLSV

In Auszügen:  
NEU! Ist bei „Sport an der frischen Luft“ die Benutzung von Sport- und/oder Trainingsanlagen erlaubt?
Nein. Sowohl mit der geltenden Ausgangsbeschränkung als auch des ausgerufenen Katastrophenfalls ist eine Nutzung von Sport- und/oder Trainingsanlagen untersagt und verboten. Sport- und/oder Trainingsanlagen sind bis vorerst einschließlich 3. Mai 2020 zu schließen. Sport im Freien ist in Gruppen oder mit mehr als einer Person, mit der man nicht zusammenlebt, verboten! Der Bayerische Rundfunk hat hierzu zuletzt in einem Artikel informiert: https://www.br.de/nachrichten/sport/outdoor-sport-was-darf-ich-eigentlich-und-was-nicht,Rv0R3JO  

NEU! Dürfen aktuell noch Trainingseinheiten und Wettkämpfe in Bayern abgehalten werden?
Nein. Die bayerischen Sportfachverbände haben den Spiel- und Wettkampfbetrieb bereits eingestellt. Mit der seit 21. März 2020 geltenden Ausgangsbeschränkung sowie des ausgerufenen Katastrophenfalls in Bayern und der damit verbundenen Sperrung aller Freizeiteinrichtungen (darunter fallen z.B. Vereinsräume, Sporthallen, Sport- und Spielplätzen, sowie Fitnessstudios) ist klar, dass der Trainings-Spiel- und Wettkampfbetrieb bis auf weiteres (voraussichtlich bis einschl. 3 Mai 2020) in Bayern ausgesetzt wird.

NEU! Müssen Sportveranstaltungen abgesagt werden und welche Auswirkungen hat die Absage auf die Startgelder bzw. Teilnehmergebühren?
Die Bayerische Landesregierung hat durch die geltende Ausgangsbeschränkung sowie des ausgerufe-nen Katastrophenfalls in Bayern jegliche Veranstaltungen und Versammlungen untersagt. Mit Verkündung durch die Bundesregierung von 15. April 2020 wurde auch klar gestellt, das Großveranstaltungen in Deutschland vorerst bis Ende August abzusagen sind.

Dienstag, 17. März 2020

Corona / Clubsport-Trial Absagen

Die drei DMV Trialsportvereine in Nordbayern sagen ihre geplanten Veranstaltungen ab.

05.04.2020 TSC Kulmbacher Land
19.04.2020 MSC Gefrees
26.04.2020 MSC Großhabersdorf


Ersatztermine sind noch nicht bekannt.

Samstag, 14. März 2020

Corona / Infos

Die DMV Landesgruppe bittet dringend alle Sportler, Funktionäre und Vereine die Empfehlungen der Behörden zur Eindämmung des Corona-Virus zu beachten. Das heißt keine Wettbewerbe, keine Trainings, defacto vorerst kein Sport.

Bayerische Staarsregierung
https://www.bayern.de/service/informationen-zum-coronavirus/

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html


Infos unserer Verbände:

BLSV
https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/bayernsport/bayspo_2020/Informationen_fuer_Verein_und_Sportfachverbaende_zum_Coronavirus_10032020.pdf

DMSB
https://www.dmsb.de/covid19/

FIM
http://www.fim-live.com/en/article/fim-information-novel-coronavirus-2019-ncov/

Donnerstag, 9. Januar 2020

Meister 2019 und Ausschreibung 2020

Hier (Klick) steht  das Jahrbuch 2019/2020 der DMV Landesgruppe Nordbayern zum Download bereit. Im Jahrbuch findet ihr die Auflistung der Landesgruppenmeister 2019 und die Ausschreibung für 2020.

DMV-NBY-Jahrbuch-2020